Klubs & Marken

FC Bayern HackDays: Der Rekordmeister lädt zum Hackathon

FC Bayern HackDays: Der Rekordmeister lädt ein
geschrieben von Philipp Ostsieker

Auf dem Platz hat der FC Bayern die Tabellenspitze souverän zurückerobert. Nun sorgt der Rekordmeister dafür, dass er auch abseites des Platzes erfolgreich bleibt. Die Bayern laden zum Hackathon, genannt „FC Bayern HackDays“ (#FCBayernHackdays), ein.

Die Bayern folgen damit diversen spannenden Hackathon-Beispielen ihrer internationalen Wettbewerber. Prominent ist mittlerweile das Beispiel Manchester City. National fiel dieses Jahr Schalke 04 auf. Die „Knappen“ veranstalteten in Zusammenarbeit mit Google, YouTube und Athletia Sports einen Hackathon zum Thema Live-Streaming. Damit startete S04 als erstet deutscher Fußballverein einen Hackathon. Dieser fand beim SPOBIS Gaming & Media statt.

Nun zieht der FC Bayern mit den FC Bayern HackDays nach. Das Event findet vom 19. bis 22. Januar 2018 in der Münchener Allianz Arena statt. Das Ziel sei es, „gemeinsam innovative und kreative Software zu entwickeln, Prototypen zu bauen und Ideen zu generieren“.

Fan-Erlebnisse und –Services neu denken. Innovationen und neuen Technologien im und außerhalb des Stadions ausprobieren und anwenden. Die Faszination unseres Vereins durch Technologie und digitale Infrastruktur noch lebendiger machen. Voneinander lernen und gemeinsam Neues erschaffen.

Der FC Bayern München veranstaltet mit seinen Fans, Partnern, führenden Experten, Start-Ups und Studenten aus der ganzen Welt zum ersten Mal die #FCBayernHackDays, um gemeinsam zu lernen, sich Herausforderungen stellen und neue innovative Möglichkeiten zu erforschen. (Mission FC Bayern HackDays)

FC Bayern HackDays bringt Experten zusammen

Etwa zwei Monate vor der Veranstaltung sucht der Club nach Interessierten, die an den FC Bayern HackDays teilnehmen möchten. Angesprochen werden „Fans, Studenten, Unternehmer, Kreative, Tech-Evangelisten, Innovatoren, Designer und Hacker aus der ganzen Welt“.

Beim Hackathon werden die Teilnehmer in Teams von drei bis fünf Personen organisiert. Diese treten in verschiedenen Herausforderungen gegeneinander an: personalisierte Fan-Erlebnisse, Datenanalyse, virtuelle Realität, Augmented Reality, künstliche Intelligenz, globale Fan-Vernetzung.

Am letzten Tag werden die Ergebnisse einer Experte-Jury vorgestellt. Diese bestimmt die Gewinner. Für Fans ist vor allem die Aussicht auf ein Champions-League-Spiel des FC Bayern interessant. Für Gründer oder Tech-Experten ist die Aussicht auf eine Beteiligung des FC Bayern am jeweiligen Projekt vermutlich spannender.

Was sind die Challenges?

Schon jetzt stehen sehr spannende Challenges fest. Jede beschäftigt sich mit den Kernkompetenzen von wichtigen Bayern-Partnern.

1. Telekom Challenge

Die nächste Realität – Entwickle innovative und faszinierende Mixed Reality-Angebote (AR, VR) für die FC Bayern Community

  • Wie würdest du Fan-Bedürfnisse mit Wow-Effekt durch AR und VR befriedigen?
  • Welchen Mehrwert siehst du durch Daten und Informationen mit AR und VR für unsere Fans?
  • Wie würdest du die Fan Journey im Stadion, in der Sportsbar oder unterwegs mit neuen Erlebnissen und Informationen anreichern?

2. adidas Challenge

Mobile Interaktion und Verkauf – Definiere neu, wie wir uns global mit unseren Fans austauschen

  • Wie würdest du mit unseren Fans der Generation Z mobil im Austausch sein?
  • Was sind deine Ideen um das Mobile-Erlebnis und die emotionale Bindung an Produkte zu verbessern ?
  • Wie würdest du den Aufbau von Fangemeinden, Communities und digitalen Vorteilen mit realen Produkten verbinden?

3. Audi Challenge

Dein Fan-Erlebnis und dein Auto – Entdecke neue Möglichkeiten, die Autofahrt in das Fan-Erlebnis zu integrieren

  • Welche neuen Gestaltungsmöglichkeiten kann der FC Bayern zur Interaktion mit Fans während ihrer Autofahrt finden?
  • Wie können moderne Mobilitätsdienstleistungen das Fan-Erlebnis bereichern?
  • Wie können Innovationen in der Mobilität wie das Autonome Fahren und die E-Mobilität zur innovativen Gestaltung von Fan-Erlebnissen beitragen?

4. SAP Challenge

Fan-Aktivierung 4.0 – Erfinde faszinierende und innovative Fan-Erlebnisse mit Hilfe von digitalen Maßnahmen

  • Welche Fan-Erlebnisse lassen sich personalisiert anbieten und wie begeistern wir hiermit auch bisher anonyme Fans auf Social Media?
  • Wie würdest du Inhalte, Kanäle und Situationen nutzen um Fans weltweit zu identifizieren und anzusprechen?
  • Wie können wir Fans auf der ganzen Welt sinnvoll vernetzen?

5. Siemens Challenge

Vorfreude auf der Reise zur Allianz Arena – Schaffe neue Wege wie die Fan-Reise unabhängig vom Verkehrsmittel neu erlebt werden kann

  • Wie würdest du das optimale Verkehrsmittel passend zum individuellen Bedürfnis– Schnelligkeit, Komfort, Gruppenerlebnis – vermitteln?
  • Was ist deine Idee für Fan-Interaktion auf dem Weg zum Stadion ?
  • Wie ist die Bahn, die Autobahn oder auch die Bahnstation selbst Teil des Erlebnisses?

6. FC Bayern Challenge

Kreativität trifft Technologie – Wie können neue Technologien eingesetzt werden, um neue Fan-Erlebnisse zu schaffen?

  • Auf welche Art und Weise können Fan-Emotionen zum Spiel, im Stadion, in Sportsbars und vor Screens intelligent vernetzt werden?
  • Wie können vertrauensbildende Konzepte wie Blockchain für neue Mehrwerte für Fans genutzt werden?
  • Wie können Mini-Programme in Messengern oder Chatbots intelligent eingesetzt werden?

Weitere Challenges könnten folgen. Zudem sollen spannende Speaker bekannt gegeben werden. Wenn ihr euch jetzt schon für die FC Bayern HackDays interessiert, könnt ihr euch hier anmelden.

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Chefredakteur vom matchplan mag, Medienmanager (MBA) und Teilnehmer des General Management Programs in Sports Business an der SPOAC – Sports Business Academy by WHU.

1 Kommentar

Kommentieren