Marken

„Deep in the Q“: NBA-Klub testet Augmented Reality App

NBA: Cleveland Cavaliers testen Augmented Reality
geschrieben von Philipp Ostsieker

Die Cleveland Cavaliers haben für ihre Fans ein AR-Basketball-Spiel entwickelt. Die App „Deep in the Q“ soll vor allem bei den Heimspielen des NBA-Klubs zum Einsatz kommen.

Techcrunch hat die App spaßeshalber so angekündigt: „Yo dawg, I heard you like basketball, so we built an AR basketball game you can play while you’re at a basketball game.“ Die Cleveland Cavaliers haben dies wenig überraschend nicht übernommen.

Die Cleveland Cavaliers haben das AR-Spiel pünktlich zu den Playoffs gelauncht. Deep in the Q, benannt nach der Quicken Loans Arena in Cleveland, ist sehr simpel. Die App nutzt zunächst die Smartphone-Kamera. Die App erkennt eine spezielle Trigger-Grafik, woraufhin ein Basketballkorb in Augmented Reality erscheint.

Deep in the Q AppDann erscheint ein Ball, den man in den Korb befördern muss. Die AR-Technik funktioniert flüssig. Nutzer können ihr Smartphone vielfältig bewegen und aus allen Blickwinkeln werfen. Durch das AR-Element macht das Spiel noch mehr Spaß als jenes im Facebook Messenger.

Deep in the Q als Teil der NBA-Heimspiele

Die Cavaliers planen die Einbindung der App bei ihren Playoff-Heimspielen. Dafür wird die Grafik auf der Anzeigetafel platziert. Die Fans können dann von ihren Sitzen aus Körbe werfen. Fans, die zehn Körbe am Stück werfen, erhalten sogar ein Preis.

Wer nicht im Stadium sitzt, kann die Trugger-Grafik auch zuhause oder im Büro sitzen (siehe unten). Das Spiel erkennt zudem das Logo von Bud Light. Fans können also auch spielen, wenn sie ihr Smartphone auf eine Flasche oder Dose (Bud Light) Bier richten. Das App-Sponsoring durch Bud Light bedeutet auch, dass Fans mindestens 21 Jahre alt sein bzw. ihr Geburtsdatum eintragen müssen, um zu starten.

Realisiert wurde die App von YinzCam, einem App-Entwickler für Sportklubs. YinzCam hat schon für fast alle Teams der NBA und NBA sowie für Events wie den Super Bowl Apps entwickelt.

Ihr könnt die App hier im iOS App Store downloaden. Mit der unten stehenden Trigger-Grafik könnt ihr direkt in diesem Beitrag spielen!

NBA: Cleveland Cavaliers testen Augmented Reality

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Gründer & Chefredakteur vom matchplan mag, Medienmanager (MBA) und Teilnehmer des General Management Programs in Sports Business an der SPOAC – Sports Business Academy by WHU.

1 Kommentar